/: Veranstaltungen :/  
VERANSTALTUNG DATUM UHRZEIT ORT

 

 

ARCHIV DER VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNG DATUM UHRZEIT ORT
Lebens.art - "1.000 Hügel & mehr"

Ausstellung von Francesco und Angelo da Piri

DI 21. Feb. 2017

bis

MO 31. Juli 2017




Bad Erlach

Zentrum
Lebens.Med

Lebens.art - "1.000 Hügel & mehr"

NÖ-Tage der offenen Ateliers SA 15. Okt. 2016

SO 16. Okt. 2016
14 bis 18 Uhr


10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Atelier
Schlossberg 9

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

NÖ-Tage der offenen Ateliers
NÖ-Tage der offenen Ateliers
NÖ-Tage der offenen Ateliers
NÖ-Tage der offenen Ateliers

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2016: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "

Im September gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die fünf Künstler Elisabeth Daniel, Francesco da Piri, Maria-Theresia Schwarz-Mach und Hans Schwarzl wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 10. und
SO 11. Sept. 2016
14 - 18 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

BrombergART

Mal Dir Deinen Alltag bunt

Malworkshop mit Francesco da PIRI
jew. MO
18.04.2016
25.04.2016
02.05.2016
09.05.2016
23.05.2016
jew. 18:30 bis 21:00 Uhr
Hort Lanzenkirchen
2821 Lanzenkirchen
Schulgasse 63

Mal Dir Deinen Alltag bunt

NÖ-Tage der offenen Ateliers

in allen 4 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

Elisabeth Daniel
Malerei. Lesungen
Sonntag von 14 - 18 Uhr
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
Abstrakter Expressionismus. Weinverkostung,
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Malerei, Collagen
und Schmuckdesign von Sabine Pürrer-Rechberger
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr

Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Malerei
und Schmuckdesign von Sabine Pürrer-Rechberger
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr

Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 17. Okt. 2015

SO 18. Okt. 2015
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Die Adressen und Öffnungszeiten der einzelnen Ateliers finden Sie in der linken Spalte

Tage der offenen Ateliers

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2015: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "

Im September gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert mit dem Gastkünstler und Keramiker Josef Ertl an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die fünf Künstler Elisabeth Daniel, Francesco da Piri, Maria-Theresia Schwarz-Mach, Hans Schwarzl und Josef Ertl wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die fünf Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 12. und
SO 13. Sept. 2015
14 - 18 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

BrombergART

DURCHBRUCH MIT PFARRHOF

-> Fotos von der Veranstaltung (DI A. Rasinger)

-> Fotos vom Schattentheater (DI A. Rasinger)

MOTTO: „I bin a dabei“
Musik, bildende und darstellende Kunst, Literatur, Theater, Film, Design

Der Kunstevent wird an zwei Tagen durchgeführt. In den Räumlichkeiten des Pfarrhofes Bromberg werden die verschiedenen KünstlerInnen ihre Werke zeigen. Angesprochen sind alle Menschen vom Kindesalter bis zum hohen Alter. Die BesucherInnen sind eingeladen,
an diesem einzigartigen Ereignis mit KünstlerInnen aus der Region Bucklige Welt teilzunehmen und ihr kreatives Potenzial kennenzulernen – von Literatur, Theater, bildender und darstellender Kunst, Film
und Musik von Tradition, Klassik bis Jazz.

Künstlergruppe BrombergArt, Friedrich Zorn (Medienkünstler), Schattentheater Bucklige Welt, Lisl Daniel (Lesung), sowie weitere Künstlerinnen aus der Buckligen Welt.

ORT:
2833 Bromberg, Pfarrhof Bromberg, Markt 1, Bezirk Wiener Neustadt-Land

TERMINE & MITWIRKENDE:

Sa 13. Juni von 14-22 Uhr

  • 14:30 Uhr: Eröffnung durch NR Bgm. Hans Rädler, Bgm. Josef Schrammel und Bettina Windbüchler
  • 15:00 Uhr: Lesung mit Anna Piribauer
    "Des gheat a amoi gsagt"
  • 16:00 Uhr: Schlagzeugsolo mit Alfred Kager
  • 16:30 Uhr: RIZ-Band "spielt auf"
  • 18:00 Uhr: Musikkabarett mit "Bamschabl"
    und Gerry Höller
  • 20:00 Uhr: Konzert mit Musikverein
    Bromberg-Scheiblingkirchen-Thernberg

So 14. Juni von 14-20 Uhr
Künstlergruppe BrombergArt, Friedrich Zorn (Medienkünstler), Schattentheater Bucklige Welt, Lisl Daniel (Lesung), sowie weitere Künstlerinnen aus der Buckligen Welt.

  • 15:00 Uhr: Sängerknabe Christoph Stocker singt „Klassik“
  • 16:00 Uhr: „Kudlmudl-Volksmusik“
    mit Duo Steirergrün
  • 18:00 Uhr: Konzert mit Meena Cryle
    und Gerry Höller Trio

Weitere Mitwirkende:

Kulinarik:

INFO:
Veranstalter: Franz Piribauer
Eintritt: freie Spende

Info-Telefon: +43-676-81 22 03 31 (Franz Piribauer)
www.viertelfestival-noe.at/durchbruch-mitpfarrhof

SA 13. Juni. 2015

SO 14. Juni. 2015
14 bis 22 Uhr


14 bis 20 Uhr
2833 Bromberg
Pfarrhof
Markt 1

Bezirk Wiener Neustadt-Land

Gerry Höller Trio
Gerry Höller Trio

Meena Cryle
Meena Cryle

Pfarrhof Bromberg
Veranstaltungsort: Pfarrhof Bromberg

„Bamschabl“ Wolfgang Katzer
„Bamschabl“ Wolfgang Katzer

 

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2014: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "
Im September gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Gezeigt wird eine Modenschau  für zauberhafte Trachtenunterwäsche und Beispiele historischer Damenunterwäsche aus den letzten 150 Jahren.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 6. und
SO 7. Sept. 2014
14 - 18 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

NÖ-Tage der offenen Ateliers

in allen 4 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

Elisabeth Daniel
Malerei. Lesungen
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
Abstrakter Expressionismus. Weinverkostung,
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Malerei, Collagen, Kunstkatalog, Flohmarkt
und Schmuckdesign von Sabine Pürrer-Rechberger
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr

Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Malerei
und Schmuckdesign von Sabine Pürrer-Rechberger
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr

Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 19. Okt. 2013

SO 20. Okt. 2013
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Die Adressen der einzelnen Ateliers finden Sie in der linken Spalte

Eröffnung der Ausstellung von Francesco da Piri & Hans Schwarzl

Lionsclub Leithagebirge ladet herzlich ein zur Eröffnung

Francesco da Piri & Hans Schwarzl
Malerei, Grafik

am Donnerstag, den 10. Oktober 2013, um 19:00 Uhr
bei Wiesenthal-Bergstaller, Wiedner Hauptstr. 52, 1040 Wien

Es sprechen
- DI Franz Rupert Schmid, LC Leithagebirge
- Prof. Angelica Bäumer, Kunstkritikerin

Im Anschluss laden wir zu „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“

Ausstellungsdauer bis 8. November 2013

Um Anmeldung bis spätestens 7. Oktober wird gebeten:

  • Tel. 0676/812 20 331- Piri
    oder
  • 01/587 86 84-735 - Paul Süssner
    e-mail: paul.suessner@wiesenthal.at

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 bis 18:00 Uhr www.wiesenthal.at



Eröffnung: DO
10. Oktober 2013


Ausstellung bis 8. Nov. 2013
19 Uhr




Mo-Fr 8:00 bis 18:00 Uhr
1040 Wien

bei Wiesenthal-Bergstaller,

Wiedner Hauptstr. 52

www.wiesenthal.at

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2013: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "
Im September gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 7. und
SO 8. Sept. 2013
14 - 18 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

Frühlingserwachen BrombergART

Das
LPH Scheiblingkirchen
 und die Künstler der
/:BrombergART/:

laden zur Eröffnung der  GemäldeAusstellung

„FRÜHLINGSERWACHEN“

Donnerstag  11. April 2013, 17:00 Uhr

In die Aula des Landespflegeheimes Scheiblingkirchen

 PROGRAMM:
  • Begrüßung:
     Dir. Anita Koller, MBA

  •  Grußworte zur Kunst:
     Bgm. Mag. Johann Lindner
  • Vorstellung der Künstler:
    Francesco da Piri

               
Musik: Duo Voce

Buffet: Frühlingsschmankerl

Weinverkostung:  Topheuriger „Zum Waldhäusl“ aus Sooß

Um Anmeldung wird gebeten  unter                             
LPH Scheiblingkirchen, Tel: 02629-2381
e-mail: lph-scheiblingkirchen@noelandesheime.at

Die Ausstellung können Sie täglich  ab 11. April 2013
bis 30. Juni 2013 von 8:00 – 18:00 Uhr  in den Räumlichkeiten des LPH Scheiblingkirchen besichtigen.

DO 11. April 2013

Ausstellung bis 30. Juni 2013

 
17 Uhr

täglich von 8 bis 18 Uhr

Landespflegeheim
Altenheimstraße 99
2831 Scheiblingkirchen


Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2012: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "
Im September gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 8. und
SO 9. Sept. 2012
14 - 19 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

kunst & kulturnacht

eine prämierennacht für

"kultur im tal"

im Atelier Im Tal.

Weitere Infos: www.ateliersandhofer.at

 

SA 25.08.2012 20 Uhr

Atelier Im Tal 
Hornungstal 15
2733 Schrattenbach

Anfahrtsplan

Valentin nach BrombergART

Die Künstlergruppe BrombergArt freut sich,
am Samstag den 11. Februar 2012
von 15 bis 22 Uhr zur Ausstellungseröffnung
Valentin nach BrombergArt
sehr herzlich einzuladen.

Der oder die Suchende - Valentin

  • 16 Uhr: Präsentation der Bronze-Skulptur
    „Der oder die Suchende” von Hans Schwarzl.
    Enthüllung durch Bürgermeister Franz Fahrner.
    Durch die kleine Auflage von nur 50 Stück und der Einzigartigkeit der Skulptur, ist diese besonders wertvoll.

  • Als weitere Attraktion singt für Sie Irene Hruby Lieder von Marlene Dietrich, begleitet am Klavier von Traude Wiesbauer.

  • Neueste Gemälde der BrombergArtwerden gezeigt - Schenken Sie
    Blumen zu Valentin die nicht verblühen!

  • Weinverkostung mit IMG Weingut Muster Poschgan, Leutschach/Stmk.

  • Ein „Bucklige Welt”-Buffet erfreut den Gaumen



Auf Ihren Besuch freuen sich

Elisabeth Daniel
Maria Theresia Schwarz-Mach
Francesco da Piri
Johann Schwarzl

SA 11. Feb.
2012

Die Ausstellung dauert bis

DI 14. Feb. 2012

jeweils
15 bis 22 Uhr

Bromberg

MTH-Galeria
Schulgraben 10
2833 Bromberg

Kunstvolle Weihnachtsgeschenke

Wer ein besonderes Geschenk für Weihnachten sucht, wird bei uns fündig. Wir präsentieren unsere neuesten Kunstwerke bis 21. Dezember 2011 in unseren Ateliers in Bromberg.

Für interessierte Kunstfreunde ist ein Besuch nach Anmeldung unter 0676/669 13 86 jederzeit möglich.

Elisabeth Daniel
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 26. Nov. 2011

MI 21. Dez. 2011
Anmeldung erbeten Bromberg
NÖ-Tage der offenen Ateliers

in allen 4 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

Elisabeth Daniel
Malerei. Lesungen
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
Abstrakter Expressionismus. Weinverkostung, Jubiläumsveranstaltung 20 Jahre MTH-Galeria unter Mitwirkung japanischer Künstler.
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Malerei, Collagen, Kunstkatalog, Flohmarkt.
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Malerei
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 15. Okt. 2011

SO 16. Okt. 2011
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Die Adressen der einzelnen Ateliers finden Sie in der linken Spalte

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2011: "Neueste Bilder von den BrombergArt-Künstlern. "
Am letzten Augustwochenende gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 27. Aug. 2011
SO 28. Aug. 2011
14 - 20 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

BROMBERG UND INDUSTRIE BLEIBT UTOPIE

++ Wacher Blick auf die Industrie

Als Sinnbild steht „Der Suchende“ auf der „Kleinen Wacht“ und blickt über die erste Hügelkette der Buckligen Welt auf das industrialisierte Wiener Becken.

Der Suchende

„Der Suchende“ ist eine 2,5 Meter große Skulptur aus Holz, entworfen und ausgeführt von Hans Schwarzl, Künstler der BrombergArt, und von Facharbeitern der Fa. BioSide, die Lehmputz produziert, mit Lehm verkleidet. „Der Suchende“ steht stellvertretend für uns alle auf der „Kleinen Wacht“ und lädt uns ein, mit ihm einen wachen Blick auf die Industrie zu werfen und nachzudenken, wohin der Weg in der Zukunft führen wird.

Zwei weitere „Suchende“ weisen in der Marktgemeinde Bromberg den Weg zur „Kleinen Wacht". Mit Literatur zum Zyklus „Geist trifft Geist“ und einer Feldmesse zur Frage, wie sich unsere Raumwahrnehmung durch religiöse Grundeinstellungen verändert, wird die Suche fortgesetzt.

PROGRAMM & TERMINE:

  • Fr, 13. Mai
    17 Uhr, Eröffnung „Kleine Wacht“ und „Der Suchende“
    18 Uhr: Eröffnung Bildgalerie der Künstlervereinigung BrombergART
    19 Uhr: Fest im Innenhof

    (c) Dipl Ing. Alois Rasinger





    > Fotos von der Veranstaltung







  • So, 22. Mai
    10 Uhr, Feldmesse bei der „Kleinen Wacht“, Mitwirkung Kirchenchor
    11 Uhr, Agape und Heuriger der Musikschule des Gemeindeverbandes (Ersatzlocation: Pfarrkirche Bromberg)

  • Fr, 05. August
    15 Uhr Workshop "Kinder mit Aussicht"
    19 Uhr Austellung in Lehmgalerie
    20 Uhr Vortrag "Zukunft Baustoff"
    21 Uhr Auftritt Landjugend

Freilichtveranstaltung

  • ORT: „Waldhof“ Stögersbach 20, 2833 Bromberg
  • PROJEKTLEITUNG: Sabina Wallner
  • KARTEN: Eintritt frei, Zufahrt über Schlagerstraße
  • INFO: +43-664-846 75 28 (Sabina Wallner)
    sabina@wallner-waldhof.at

Infos zum NÖ-Viertelfestival:

http://www.viertelfestival-noe.at/bromberg

 

FR 13. Mai 2011

SO 22. Mai 2011

FR 05. August 2011
17 Uhr


10 Uhr
Bromberg, Stögersbach 20
"Am Waldhof"

NÖ-Tage der offenen Ateliers

in allen 4 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

Elisabeth Daniel
Malerei. Lesungen
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
Abstrakter Expressionismus. Weinverkostung, Buffet ´...sooo gut schmeckt die Bucklige Welt´
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Malerei, Collagen, Kunstkatalog, Flohmarkt.
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Malerei
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 16. Okt. 2010

SO 17. Okt. 2010
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Die Adressen der einzelnen Ateliers finden Sie in der linken Spalte

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2010: "Landschaften der Buckligen Welt"
Am letzten Augustwochenende gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt präsentiert an diesen beiden Tagen wieder ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region wieder zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler laden wieder alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 28. Aug. 2010
SO 29. Aug. 2010
14 - 20 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

/:BrombergARTedition/:

Ausstellung im Kulturzentrum Mattersburg

Das KUZ Mattersburg und die Künstler derBrombergArt laden zur

Eröffnung der  Ausstellung

/:BrombergARTedition/: 

ELISABETH DANIEL Eroticon
FRANCESCO DA PIRI  art brut
HANS SCHWARZL SurreAllkunst
MARIA THERESIA SCHWARZ-MACH Abstrakter Expressionismus

Montag 17. Mai 2010, 19:00 Uhr

Ausstellungsgalerie ARTBOX

Kulturzentrum Mattersburg

Wulkalände 2, 7210 Mattersburg

Die Ausstellung können Sie werktags ab 17. Mai 2010

bis 18. Juni 2010 von 7:00 – 15:30 Uhr  besichtigen.

 

 

MO 17. Mai 2010

bis

18. Juni 2010

Eröffnung: 19 Uhr

Ausstellungszeit: werktags 7 bis 15:30 Uhr

Kulturzentrum Mattersburg

Ausstellungsgalerie ARTBOX

Wulkalände 2, 7210 Mattersburg

 


Frühlingserwachen BrombergART mit Trachtenmodenschau, Schmuck und Gemäldeausstellung

Die Künstlergruppe BrombergArt lädt zum „Frühlingserwachen“

  • Trachtenmodenschau
    Bezecny Classics mit Doris Bernhard, Wr. Neustadt
  • Schmuckkollektion  Baueregger
  • Frühlingsgemälde

 

SA 20. März. 2010

14 bis 20 Uhr
Bromberg

MTH-Galeria
Schulgraben 10


Apfelschaumwein Jahrgangspräsentation

Am 20. Februar 2010 um 19 Uhr präsentieren wir beim Karnerwirt in Bromberg, den neuen Jahrgang mit der diesjährigen Kunstetikette der Piccoloflasche, welche von Francesco da Piri gestaltet wurde.

  • Vernissage von Francesco da Piri
  • Sektverkostung mit Peter Szigeti, aus Gols
  • Bucklige Welt Brötchen - kalt und warm,
  • Süßes vom Apfel, Naturtrüber Apfelsaft, Apfelmost, Bauernschnapsln
  • Musik: Alpenblues mit DJ Harry Fuhs

All inkl. pro Person: € 18,-
Wir freuen uns auf einen prickelnden Abend!

Josef Schwarz, Martin Windbichler, Peter Szigeti & Francesco da Piri

Link zur Einladung

SA 20. Feb. 2010

19 Uhr
Bromberg
Gasthof Windbichler "Karnerwirt"


NÖ-Tage der offenen Ateliers

in allen 5 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

Elisabeth Daniel
Malerei. Lesungen
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
Galerie Hagazussa, Ohaberg 4
2833 Bromberg

Sabine Pürrer-Rechberger
Malerei. Lesungen
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 5
2833 Bromberg

Maria Theresia Schwarz-Mach
Abstrakter Expressionismus. Weinverkostung, Buffet ´...sooo gut schmeckt die Bucklige Welt´
Samstag und Sonntag jeweils von 14 -18 Uhr
MTH-Galeria, Schulgraben 10
2833 Bromberg

Francesco da Piri
Malerei, Collagen, Kunstkatalog, Flohmarkt.
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

Johann Schwarzl
Malerei
Samstag 14 -18 Uhr
Sonntag 10-12 u. 14-18 Uhr
Atelier, Schlossberg 9
2833 Bromberg

SA 17. Okt. 2009

SO 18. Okt. 2009
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

Die Adressen der einzelnen Ateliers finden Sie in der linken Spalte

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2009: "Landschaften der Buckligen Welt"
Am letzten Augustwochenende gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt hat sich für diese beiden Tage einen besonderen Event ausgedacht, um ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg effektvoll zu präsentieren.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region durchaus zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.

Die vier Künstler gehen sogar noch einen Schritt weiter und laden alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!



Und damit die Kunstfreunde die Veranstaltung auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

 

SA 29. Aug. 2009
SO 30. Aug. 2009
14 - 20 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

Kunst und Genuss im Museumsdorf

Kunst und Genuss

Weitere Infos zum Museumsdorf

 

SA 08. Aug. 2009 ab 18 Uhr Krumbach

Museumsdorf
Bürgerspital 2
2851 Krumbach

Ausstellung: „FrühlingsErwachen“ - mit Kunstauktion
in der MTH-Galeria in Bromberg.

Der Lionsclub Leithagebirge und die Künstlervereinigung BrombergArt engagieren sich für Kinder, die Hilfe brauchen.

ab 15:00 Uhr Vorbesichtigung
17:30 Uhr Beginn der Auktion

Versteigert wird nach amerikanischer Art - von jedem der vier Künstler ein Gemälde.
Der gesamte Reinerlös ergeht zu Gunsten „An Kindern in der Region die Hilfe brauchen“.

Für das leibliche Wohl sorgt „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“

EINTRITT: FREI

Link zur Einladung (pdf)

Die Ausstellung "FrühlingsErwachen" ist noch bis 25. Mai 2009 zu besichtigen.

 

SA 25. April 2009
ab 15:00 Uhr Vorbesichtigung
17:30 Uhr Beginn der Auktion
Bromberg

MTH-Galeria
Schulgraben 10

Vor-Adventliches "come together"

mit jüngsten Wintergemälden der KünstlervereinigungBrombergArt, einer SchmuckModeSchau, ein Wintermärchen im WinterSkulpturenGarten, Kerzenschein und Glühwein.
Musikalische Umrahmung: Ensemble der Singgemeinschaft Bromberg

Link zur MTH-Galeria

 

SA 22. Nov. 2008

10 bis 20 Uhr
Bromberg

MTH-Galeria
Schulgraben 10

Vernissage: "Die BrombergArt zeigt sich"

100 Gemälde der Bromberger Künstlervereinigung und Oma´s Bilder für Kinder werden im LKH Wr. Neustadt, Onkologische Abteilung, ausgestellt.

Vernissage: Donnerstag den 20. Nov. 2008 um 19 Uhr
über die Werke spricht Herr Dr. Dupal

Ausstellungsdauer: bis Austellung bis 24. März 2009

 

DO 20. Nov. 2008

Austellung bis 24. März 2009
19 Uhr
Wr. Neustadt

Landes-
Krankenhaus

Onkologische
Abteilung

Tag der offenen Ateliers

in allen 4 Ateliers der Künstlervereinigung BrombergArt

 

SA 18. Okt. 2008

SO 19. Okt. 2008
14 bis 18 Uhr

10 bis 12 Uhr und
14 bis 18
Uhr
Bromberg

in allen 4 Ateliers

Vernissage der neuesten Gemälde der Künstlervereinigung BrombergArt

bei der MTH-Galeria-Skulpturengarten Eröffnung mit Enthüllung der AIDS-Säule.

Eröffnungsrede und Enthüllung der AIDS-Säule durch Abg. z. NR Franz Morak.

100 große und auch kleinere Skulpturen renommierter Österr. Bildhauer und SkuplturenKünstler, eingebettet in den romantischen Naturgarten freuen sich auf Bewunderer und Kunstliebhaber.

„Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“- Buffet

Link zur MTH-Galeria

SA 20. Sept. 2008
14 - 20 Uhr Bromberg

MTH-Galeria
Schulgraben 10

Kunst ist kein alter Hut.....!

Kunst-Schnidahahn 2008
Am letzten Augustwochenende gibt es einen bemerkenswerten Höhepunkt in der Schnidahahnroas–Tradition der Buckligen Welt:
Die Künstlervereinigung BrombergArt hat sich für diese beiden Tage einen besonderen Event ausgedacht, um ihre Werke in der „Galerie Hagazussa“ auf dem Ohaberg bei Bromberg effektvoll zu präsentieren.

Unter dem Motto „Kunst ist kein alter Hut“ zeigen die vier Künstler aus der Region durchaus zeitgemäße, im internationalen Trend liegende Kompositionen und beweisen einmal mehr, dass Kunst beileibe „kein alter Hut“ ist.
Die vier Künstler gehen sogar noch einen Schritt weiter und laden alle Besucher herzlich ein, „mit Hut“ zur Vernissage in die Galerie Hagazussa auf dem Ohaberg zu kommen. Der ausgefallenste, attraktivste Hut wird sogar prämiert!

Und damit die Kunstfreunde die „Gemälde- und Hutschau“ auch gestärkt genießen können, geben die Bauern der Region einen Eindruck von „Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt“.

Ein charmanter Sommerevent im Herzen der Buckligen Welt, den sie nicht versäumen sollten!

Anfahrtsplan zur Galerie Hagazussa

SA 30. Aug. 2008
SO 31. Aug. 2008
14 - 20 Uhr Bromberg

Galerie Hagazussa Ohaberg 4

Gemeinschaftsausstellung

zur Ordinationseröffnung von Gemeindearzt Dr. Wanke –Jellinek

1.Mai – Herbst 2008 zu den Ordinationszeiten Bromberg

im Warteraum der Ordination

 

     



Bucklige Welt